Convexations

Jon Convex a.k.a. instra:mental haut regelmäßig darken, groovigen Shit von der uns nördlich gelegenen Insel raus. EP namens „Idoru“ ist schon erschienen auf seinem eigenen Label „Convex Industries“, das gleichnamige Album erscheint demnächst. Einer der Leckerbissen ist auf jeden Fall „Fade“: 80´s-artiges Vokal Inklu. Mit 128 Schlägen die Minute auf leicht gebrochenen Beats lässt sich das gut aushalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s